Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gefällt mir:

 

 

Möchtest du erfahren, was dein Körper mit Resilienz

zu tun hat?

 

Kursbeginn: 15.10.2020

 

Als Resilienz bezeichnet man psychische Stabilität und die

Fähigkeit, an problematischen Lebenssituationen

zu wachsen.

 

 

 Die meisten Resilienz-Ansätze knüpfen an der mentalen Ebene an, was vollkommen in Ordnung ist und einen entscheidenden Anteil ausmacht.
Allerdings wird dabei oft nicht gesehen, was längst neurowissenschaftlich bewiesen ist: der Einflussfaktor unseres Gehirns auf den Körper beträgt 20% (Top-down). Der Einfluss unseres Körpers von unten nach oben (Bottom-up) beträgt jedoch 80%.

Das macht sich u. a. dann bemerkbar, wenn sich in stressigen oder aufregenden Situationen Körperreaktionen zeigen, die wir vom Kopf aus nicht steuern können, wie z. Bsp. schneller Herzschlag, Atmung, feuchte Hände, Magendruck usw.

Eine Frage an dich: wie viele Male hast du dir schon vorgenommen, in einer bestimmten Situation anders zu reagieren und bist trotzdem immer wieder in dein "altes Muster" gefallen? Genau deshalb, weil die in deinem Körper gespeicherte Erfahrung stärker ist als dein Verstand!

Wenn wir psychisch stabil, widerstandsfähig und gelassen werden wollen, dürfen wir unser vegetatives/autonomes Nervensystem nicht vergessen. Es ist zuständig für unsere Körperfunktionen wie Atmung, Herzschlag, Verdauung und, und, und...
Eine entscheidende Rolle spielt herbei der Vagusnerv, der unsere Stressreaktionen steuert.

Und genau hierfür gibt es Körperübungen, die den Vagusnerv und uns darin trainieren, stressresistenter und ausgeglichener zu reagieren.

Mein Kurs in Körperresilienz ist eine Kombination aus:
1. Resilienz-Theorie
2. Körperübungen zur Balance des Vagusnervs
3. Achtsamkeitsübungen und
4. Meditationen

So kommst du immer mehr bei dir selbst an, lernst deine Emotionen zu regulieren und deinen Anforderungen gelassen zu begegnen.

 

5 Abende ab à 1,5 Std. ab dem 15.10.2020 / 18:30 - 20:00 Uhr

Teilnahme per Zoom

 

ANMELDUNG      HIER